Die Köpfe hinter Accompany – Das Team

Antonio Guaiana

Gründer und Geschäftsführer

Christoph Paul

Trainer und Moderator

Stefan Hemming

Texter für unsere Kampagnen

Andreas Walther-Schroth

Schauspieler. Im Einsatz bei unseren Filmen und Veranstaltungen.

Jens Helldobler

Fotograf für unsere Kampagnen

Andreas Malangre

Andreas ist Experte für unsere Business Games. Er entwickelt, probiert, führt durch und moderiert.

Armin Popp

Zeichner & Illustrator unserer Dialogposter

Prof. Freaky Pong

Wissenschaftlicher Leiter

Der dm-Chef über die Machbarkeit des bedingungslosen Grundeinkommens
Eine Anleitung zum Sehen, Zeichnen und Denken
Mehr Erfolg, weniger Aufwand
Wann haben Sie das letzte Mal ein Lächeln verschenkt – oder die Vorfahrt im Straßenverkehr? Viele kleine Dinge können die Welt verändern – man muss sie nur tun. Ein Buch, das glücklich macht
Schon lange hatte der Wirtschaftsjournalist James Surowiecki den Verdacht, dass Gruppen klüger sind als Einzelne. Und auch, wenn sich ohne Mühe zu Hauf Beispiele kollektiven Scheiterns aufführen lassen: Die Weisheit der Vielen belegt nicht nur sehr schlüssig, dass richtig zusammengestellte und nach den richtigen Entscheidungsregeln handelnde Gruppen in aller Regel tatsächlich bessere Erfolgvoraussetzungen haben, als Individuen.
Eine gehaltvolles Buffett an Anregendem und gleichzeitig Verwirrendem, das die eigenen Denkschablonen gehörig herausfordert.
Die Naturwissenschaft weiß es längst: Geringe Ursachen können ungeahnte Wirkung haben, kleine Anstöße enorme Veränderungen bewirken. In der Chaos-Forschung nennt man das den „Schmetterlingseffekt“. Zum ersten Mal überträgt hier ein Naturwissenschaftler diese Erkenntnis auf unsere Alltagswelt. Wissenschaftlich genau, aber in einfacher, lebensnaher Sprache beweist er, daß es Zeit ist, mit der verbreiteten Resignation Schluß zu machen. Die Natur verleiht dem einzelnen eine Macht, an die wir, bei der Summe schlechter Nachrichten, oft nicht mehr glauben. Ein Buch, geschrieben aus der rationalen Perspektive des Naturwissenschaftlers, das Mut zum Handeln macht.
Eine Anleitung zum Sehen, Zeichnen und Denken
Auf Grundlage der größten Langzeitstudie des Gallup- Instituts beschreiben die Autoren,was den Erfolg unkonventioneller Führungskräfte ausmacht und wie man ihre Prinzipien praktisch umsetzt. Disziplin, Augenmaß, Vertrauen und vor allem die Bereitschaft zur ganz individuellen Behandlung eines jeden Mitarbeiters sind gefragt. Diese neue Ausgabe wird durch ein Kapitel des deutschen Gallup-Chefs ergänzt, der von den Erfahrungen in der Bundesrepublik berichtet.
Es war ein ungewöhnliches wie gleichermaßen faszinierendes Experiment, das sich im Sommer 1996 in Kalifornien abspielte: Drei Vor- und Nachdenker unserer Zeit gingen zwei Tage lang in Klausur, um nach Antworten auf grundlegende Fragen des ausgehenden zwanzigsten Jahrhunderts zu suchen. Das Buch, das aus diesem Gespräch hervorging, ist in jeder Hinsicht ein Genuss.
"Küssen in der Öffentlichkeit, Schinken-Sandwiches, offener Streit, scharfe Klamotten, Kino, Musik, Gedankenfreiheit, Liebe." - Salman Rushdie über die Frage, wie er die westlichen Werte definiert. Wir von Accompany halten dagegen - Nehmen Sie uns beim Wort! 7 Gebote für ein erfolgreiches Miteinander: 1. Du sollst Humor ernst nehmen. 2. Du sollst deine Kunden respektieren. 3. Du sollst durch Qualität überzeugen. 4. Du sollst dich ethisch korrekt verhalten. 5. Du sollst partnerschaftlich denken und handeln. 6. Du sollst anderen mit Offenheit begegnen. 7. Du sollst nie aufhören, besser zu werden.
Wir sind davon überzeugt, dass man ernste Dinge heiter tun sollte. Unser Anspruch ist es, jede Herausforderung mit einer gesunden Portion Humor anzugehen. In einer Situation, in der man lachen kann und die Dinge nicht ernster nimmt als nötig, kann Veränderung und Entwicklung leichter stattfinden. Deshalb ist Humor und Spaß fester Bestandteil unserer Arbeit. „Humor ist die Fähigkeit heiter zu bleiben, wenn es ernst wird.“
accompany ist kompromisslos kundenorientiert. Das ist unsere Existenzgrundlage. Jeder unserer Partner hat die Pflicht, Kundenbedürfnisse mit absoluter Priorität zu behandeln. Jeder von ihnen arbeitet nach einer bestimmten Maxime: „Immer etwas mehr als nötig.“ Im Tagesgeschäft. Aber auch weit darüber hinaus.
Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg. Vor allem in der Beratungs- und Trainingsbranche. Nur wenn die Leistung stimmt, kommt der Kunde wieder. Regelmäßig stellen wir uns die Frage: „Wäre ich zufrieden, wenn ich mein Kunde wäre?“ Qualität ist ein durchgängiges Prinzip innerhalb unseres Systems, unser treuer Begleiter, dem sie immer wieder begegnen.
Wir haben uns als Menschen und Organisation verpflichtet, ethisch zu handeln. Wir halten uns an Absprachen, erfüllen unsere Versprechen und sind jeder Zeit gegenüber unseren Kunden und Kollegen offen und ehrlich. Dabei gilt: „Behandle andere so, wie Du möchtest, dass Du behandelt wirst.“
Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist fü̈r alle Beteiligten gewinnbringend. Der Austausch von Ideen, Informationen und „Know-how “ ist die Grundlage für Innovationen. Er garantiert den Erfolg unserer Kunden. Zusammenarbeit ist bei uns immer langfristig ausgerichtet. Unser Grundsatz: „Win-Win or no deal.“ Das gilt für die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen, Mitarbeitern und Kunden.
Offen sein bedeutet für accompany, andere Ansichten, Meinungen und Ansätze zu respektieren und grundsätzlich bereit sein, sie auch zu übernehmen. Offenheit ist die Grundlage für Lernen und Entwicklung. Beides ist Basis unserer Geschäftstätigkeit. „Die Welt ist nur so groß, wie das Fenster durch das ich blicke.“
Unsere Kunden schätzen unsere Fähigkeit, Gutes noch besser zu machen und den Mut zu haben, neue Wege zu gehen. Damit verschaffen wir unseren Kunden den Vorsprung, den sie für ihren Erfolg benötigen. Sind unsere Kunden erfolgreich, sind wir es auch. Es gilt: „Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“